Essig der 4 Diebe

Essig der 4 Diebe

Anwendungsmöglichkeit:

Dieser Essig, angesetzt mit verschiedenen Kräutern, hat sehr viele Anwendungsmöglichkeiten.

Bei Erkältung: Essig leicht verdünnen und oberen Brust- und Rückenbereich einreiben.

Bei Halsschmerzen: 1EL Essig, 1EL Honig, 1/8l warmes Wasser vermischen und gurgeln.

Bei Schweißfüssen: Die Fußsohlen morgens oder abends mit Essig abreiben.

Als Deko und Wohlbefinden in einem: Der verdünnte Essig in einer schönen Schüssel dekorativ in den Raum gestellt, dient der Verbesserung des Raumklimas und neutralisiert Gerüche.

Die Menge richtet sich nach dem Raum, es soll nicht intensiv nach Essig riechen. Diese Methode eignet sich vor allem für "Raucherzimmer".

In der Küche : Ideal zum Abschmecken von herben Gerichten z.B. Beuschel, Linsen, Wildgerichten und als Marinade für Blattsalate.

Wieso Essig der 4 Diebe?

Aus Angst vor Ansteckung traute sich zu Pestzeiten niemand in die Häuser der Toten - bis auf vier Diebe, welche die verlassenen Häuser plünderten. Keiner von ihnen erkrankte. Auf Plünderung stand die Todesstrafe. Als sie gefasst wurden, versprach man ihnen eine Strafminderung, wenn sie das Geheimnis ihrer Gesundheit verraten.

Das Geheimnis: Verschiedene Kräuter mit starken ätherischen Ölen und ein Obstessig. Sie hatten diesen Kräuteressig getrunken und sich damit eingerieben.